Nachrichten und Neuigkeiten

site builder

21.11.2019

Coaching einer Wohnbereichsleitung

Die stationäre Pflegeeinrichtung eines diakonischen und gemeinnützigen Trägers mit mehr als 40 Einrichtungen beauftragte Dino Bächstädt vor einigen Wochen mit dem Coaching der Leitungskraft eines Wohnbereichs. Das Ziel des Coachings ist die Stärkung der Wohnbereichsleitung in ihrer Rolle als Vorbild gegenüber den Mitarbeitern im Team und souveräner im mit Konflikten umzugehen. Dazu sind vorerst 3 Coachingsitzungen zu je 2 Stunden vorgesehen.

21.11.2019

Teamcoaching eines Wohnbereichs

Eine stationäre Pflegeeinrichtung eines diakonischen und gemeinnützigen Trägers mit mehr als 40 Einrichtungen beauftragte Dino Bächstädt vor einigen Wochen mit dem Coaching eines Teams auf einem Wohnbereich. Das Ziel des Coachings gemeinsam mit der Wohnbereichsleitung ist es den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit auf dem Wohnbereich unter den Mitarbeitern einerseits und mit der Wohnbereichsleitung andererseits zu verbessern. Dazu sind 8 Coachingsitzungen zu je 2 Stunden geplant.

04.10.2019

„Burnout. Modeerscheinung oder ernsthafte Erkrankung?“

Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) führt regelmäßig Schulungen und Vorträge für deren Instruktoren durch. Als Berufsverband vertritt er vorrangig die Interessen des Rettungsdienstpersonal, steht für die Verbesserung und Vereinheitlichung der Aus- und Fortbildung und viele weitere rettungsdienstliche Ziele.

Im Rahmen einer Tagung hielt Dino Bächstädt einen Vortrag zum Thema „Burnout. Modeerscheinung oder ernstzunehmende Krankheit?“ vor den Instruktoren des DBRD. Gerade pflegendes und helfendes Personal wie der Rettungsdienst bleibt von dieser Thematik nicht verschont. Nur wer sich selbst helfen kann, der kann auch anderen helfen.

Es ging darum, das Thema „Burnout“ detaillierter zu beleuchten. Da der Begriff leider immer noch zu unkritisch und unreflektiert verwendet wird ist Aufklärung umso wichtiger. Abgerundet wurde der Vortrag durch eine Übersicht von Therapien und praktischen Möglichkeiten der Interventionen bzw. Präventionen. 

16.07.2019

Teamentwicklung für Schuldner- und Insolvenzberatung

Der Caritasverband für Landkreis Miltenberg hat für sein Team der Schuldner- und Insolvenzberatung einen Entwicklungsprozess initiiert, der durch Dino Bächstädt begleitet wurde.

Konkret ging es um die Unterstützung und Förderung der Zusammenarbeit innerhalb des Teams der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Miltenberg. Das Team wurde überwiegend neu zusammengestellt und besteht aus 6 Mitarbeitern in der Verwaltung und Beratung. 

Dabei wurden Themen bearbeitet wie z.B. Werte der Zusammenarbeit, die Kommunikation innerhalb des Teams und mit den Klienten bzw. betreffenden Institutionen, Einflußfaktoren auf das Team und den Umgang damit sowie der Umgang innerhalb des Teams mit Krisen und Konflikten.

Diese Themen konnten mit 5 Workshops zu je ca. 3,5 Stunden mit dem Team bearbeitet werden.

08.07.2019

Coaching zur Positionierung als Nachwuchs-Führungskraft

Eine stationäre Pflegeeinrichtung eines diakonischen und gemeinnützigen Trägers mit mehr als 40 Einrichtungen beauftragte Dino Bächstädt im Februar 2019 mit dem Coaching eine junge Leitungskraft mit dem Schwerpunkt der Stärkung ihrer Selbststeuerung.

Junge Führungskräfte mit Personal- und Führungsverantwortung tun sich mit dieser neuen Aufgabe oft schwer. Vor allem jener Führungskräfte-Nachwuchs, die ein sehr hohes Anspruchsniveau an sich und ihre Aufgabe haben.

Im Rahmen von mehreren Einzel-Coachings ging es darum, für die Leiterin des Sozialdienstes ein Sparrings- und Entwicklungspartner zu sein, der sie auf dem Weg begleitet, ihre Rolle als Führungskraft zu reflektieren und eine eigene Position innerhalb des Organisationsgefüges zu finden.

Dies konnte nach 6 Coachingsitzungen zu je 2 Stunden mit Erfolg erreicht werden.

22.01..2019

Führungskräfte-Coaching zu Selbstmanagement

Der diakonische Träger von mehreren Einrichtungen in Hessen beauftragte Dino Bächstädt mit dem Coaching einer Einrichtungsleitung mit dem Schwerpunkt Selbst- und Zeitmanagement.

Führungskräfte wie Einrichtungsleitungen planen, entscheiden und kommunizieren. Daher ist die Führungskraft hier gefordert, sich wirksam organisieren zu können. Dies hat auch Auswirkungen neben dem beruflichen auch auf den privaten Bereich. 

Im Rahmen des Coachings soll es darum gehen, die Selbstregulations- und Selbststeuerungskompentenz der Führungskraft auszubauen und zu stärken. 

20.11.2018

Führungskräfte- und Teamcoaching zur Stärkung

Zu einem diakonischen und gemeinnützigen Unternehmen gehören neben der Betreuung von Menschen mit Behinderungen sowie Kindern und Jugendlichen auch Menschen im Alter, die nicht nur betreut, sondern auch gepflegt werden.

In einer kleineren Altenpflegeeinrichtung führt Dino Bächstädt Coachings für eine Führungskraft in der Doppelposition als Einrichtungs- und Pflegedienstleitung sowie deren Stellvertretungen und für das gesamte Team der Mitarbeiter durch.

Das Coaching der Führungskräfte dient zur konstruktiven Zusammenarbeit und Kommunikation untereinander und mit dem Team. Während das Teamcoaching zur Stärkung des Miteinander und Entwicklung eines Füreinander sowie zur Schärfung des Rollenbewusstsein, der Aufgaben und Verantwortung untereinander dient.

04.10.2018

Veränderungsprozess in einer Pflegeeinrichtung initiiert

Nachdem mit den Führungs- und Leitungskräften einer Pflegeeinrichtung eines bundesweiten Hilfs- und Wohlfahrtsträgers erfolgreich Führungsleitlinien entwickelt wurden, schließt sich nun die Initiierung eines Veränderungsprozesses an.

Das Ziel des Veränderungsprozesses ist es, gemeinsam mit den Mitarbeitern der Wohnbereiche und den Führungskräften auf einer sachlichen, lösungsorientierten Art und Weise an Problemstellungen und ihren Ursachen aktiv zu arbeiten. Durch Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit soll somit die Bewohnerversorgung und Bewohnerzufriedenheit-/Angehörigenzufriedenheit gesichert bzw. weiter ausgebaut werden.

04.10.2018

Fortführung der Supervision von Teams in Wohn- und Pflegeheim

Der private Träger eines Wohn- und Pflegeheims mit einem geschlossenen psychiatrischen Bereich und einem offenen Bereich mit Bewohnern führt die Supervision der Teams für die jeweiligen Bereich mit Dino Bächstädt auch im Jahr 2019 weiter.

Im Rahmen der Supervisionen geht es um die Stärkung und Entwicklung der Mitarbeiter im Hinblick auf den Umgang mit schwierigen Klienten und Bewohnern als auch um die Nutzung der eigenen Ressourcen der jeweiligen Teams.

04.10.2018

Erfolgreich durchgeführtes Führungskräfte-Training

Dino Bächstädt hat im September 2018, im Rahmen eines eintägigen Führungskräfte-Trainings, die Führungskräfte eines Seniorenzentrum eines rheinlandpfälzischen Pflegeeinrichtung einer bekannten deutschen und internationalen Hilfsorganisation begleitet.

Das Ziel des Führungskräfte-Training war, die Führungsqualität in der Einrichtung zu verbessern. Dabei ging es um grundlegende Fragen wie „Was bedeutet gute Führung“, die Auseinandersetzung mit dem Menschenbild, Umgang mit Kontrolle und Vertrauen gegenüber Mitarbeitern, die Gestaltung der Beziehung zu Mitarbeitern sowie der Umgang mit schwierigen Konfliktsituationen.

30.05.2018

Erstellung eines internen Kommunikationskonzeptes

Dino Bächstädt hat seit Anfang Januar 2018 den Auftrag für einen regionalen Träger eines der sechs größten Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege ein internes Kommunikationskonzept zur Verbesserung der internen Kommunikation zu erstellen. 

Das kreisweit tätige Unternehmen der Freien Wohlfahrtspflege unterhält neben diversen Einrichtungen für stationäres Wohnen und Pflege, Senioren-Wohnanlagen und einer Sozialstation unter anderem auch einen Fachbereich für „Psychiatrische Erkrankungen“. 

Aufgabe ist die Verbesserung der internen Kommunikation an den einzelnen Standorten untereinander als auch standortübergreifend zwischen den Einrichtungen. Dies soll über die Verbesserung der internen Kommunikation gemeinsam mit dem Führungsteam erreicht werden, die zu einem gemeinschaftlichen Austausch und einer besseren Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Führungskräften führt. Dabei geht es Kommunikationswege/-prozesse, -formen, -inhalte und Kommunikationsstile.

15.11.2017

Supervision von Teams eines Wohn- und Pflegeheimes

Seit Oktober 2017 führt Dino Bächstädt in einem Wohn- und Pflegeheim eines privaten Trägers regelmäßige Supervisionen verschiedener Teams der Einrichtung durch.

Dabei handelt es sich zum einen um ein Team aus Betreuungs- und Pflegekräften eines geschlossenen psychiatrischen Bereichs.

Zum anderen handelt es sich um ein Team aus Betreuungs- und Pflegekräften eines offenen Bereichs mit Bewohnern.

Im Rahmen der Supervisionen geht es vor allem um die Stärkung und Entwicklung der Mitarbeiter im Hinblick auf den Umgang mit schwierigen Klienten und Bewohnern. Aber auch um die Nutzung der eigenen Ressourcen der jeweiligen Teams.

15.11.2017

Erfolgreicher Abschluss: Entwicklung von Führungsleitlinien

Die Entwicklung von Führungsleitlinien mit den Führungs- und Leitungskräften einer Pflegeeinrichtung eines bundesweiten Hilfs- und Wohlfahrtsträgers wurde vor einigen Wochen erfolgreich abgeschlossen.

Im Rahmen von 10 moderierten Workshops wurde gemeinsam mit den Führungskräften sowie der Einrichtungs- und Pflegedienstleitung das Führungsverständnis, verschiedene Rollen einer Führungskraft erarbeitet. In diesem Zusammenhang wurden Eckpunkte und Themenstellungen zu Führung in der Einrichtung gemeinsam mit allen Führungskräften der verschiedenen Bereiche entwickelt und erarbeitet.

Dies schaffte nicht nur ein Grundverständnis wie Führung zukünftig in der Einrichtung verstanden und gelebt wird. Es trug auch zur Stärkung und Entwicklung der oberen sowie mittleren Führungs- und Leitungskräfte der Pflegeeinrichtung mit bei.

15.08.2017

Abschluss eines Führungskräfte-Coaching

Von Anfang April bis Juli 2017 begleitete Dino Bächstädt erfolgreich die hauswirtschaftliche Leitungskraft einer Altenpflegeeinrichtung im Rhein-Main-Gebiet im Rahmen von sechs Einzel-Coachings.

Die Zielsetzungen der Coachings war es, die Leitungskraft im Hinblick auf die Stärkung und den Ausbau einer souveränen Beziehungsgestaltung zu den Mitarbeitern zu unterstützen.

Dies konnte im Sinne der Leitungskraft zu ihrer Zufriedenheit erreicht werden.

15.08.2017   

Erfolgreicher Abschluss eines Einzelcoachings

Seit Anfang Februar 2017 begleitete Dino Bächstädt die Wohnbereichsleitung einer Pflegeeinrichtung im Rhein-Neckar-Dreieck im Rahmen mehrere Einzel-Coachings Dieses Einzelcoaching konnte vor einigen Wochen erfolgreich und zur Zufriedenheit des Coachees abgeschlossen werden.

Diese Wohnbereichsleitung leitet zwei Wohnbereich und hat interimsweise zugleich kommissarische Pflegedienstleitung übernommen. Um in dieser Mehrfachrolle zu bestehen und die mit den unterschiedlichen Rollen verbundenen Aufgaben nicht nur erfüllen zu können, sondern auch eine herausragende Leistung zu erbringen, konnte Dino Bächstädt sie im Rahmen von mehreren Einzelcoaching-Sitzungen unterstützen.

27.04.2017

Auftrag zur Entwicklung von Führungsleitlinien

Die Pflegeeinrichtung eines bundesweiten Hilfs- und Wohlfahrtsträgers hat Dino Bächstädt Anfang des Jahres damit beauftragt Führungsleitlinien zu entwickeln.

Aufgabe ist es, basierend auf der Stärkung und Entwicklung der oberen und mittleren Führungs- und Leitungskräfte der Pflegeeinrichtung, Leitlinien und Eckpfeiler wie Führung in der Einrichtung zukünftig verstanden werden soll, zu entwickeln.

Dazu sollen in mehreren moderierten Workshops das Führungsverständnis, Eckpunkte und Themenstellung zu Führung in der Einrichtung gemeinsam mit einem Kreis aus Führungskräften der verschiedenen Bereiche entwickelt und erarbeitet werden.

27.04.2017

Anschlussauftrag zum Führungskräfte-Coaching

Dino Bächstädt hat vor kurzem den Anschlussauftrag für ein weiterführendes Coaching einer Führungskraft erhalten.

Nachdem für die Leiterin des Bereich Hauswirtschaft einer Altenpflegeeinrichtung in Mainz erfolgreich ein Führungskräfte-Coaching durchgeführt wurde, schließt sich nun eine Fortführung des Coachings an.

Aufgabe ist es, die Führungskraft im Bereich der Mitarbeiterführung zu stärken und ihr dadurch einen professionellen Umgang in der Gestaltung von Beziehungen zu den Mitarbeitern. Im Besonderen auch mit Schnittstellen, zu ermöglichen.

27.04.2017

Coaching einer Wohnbereichsleitung

Seit Anfang Februar 2017 unterstützt Dino Bächstädt die Wohnbereichsleitung einer Pflegeeinrichtung im Rhein-Neckar-Dreieck im Rahmen mehrere Einzel-Coachings. 

Die Wohnbereichsleitung hat zwei Wohnbereich zu leiten und interimsweise zugleich kommissarische Pflegedienstleitung. Um in dieser Mehrfachrolle zu bestehen und die mit den unterschiedlichen Rollen verbundenen Aufgaben nicht nur erfüllen zu können, sondern auch eine herausragende Leistung zu erbringen, soll sie im Rahmen von mehreren Einzelcoaching-Sitzungen unterstützt werden.

31.01.2017

Coaching einer Einrichtungsleitung

Seit Anfang Januar 2017 begleitet Dino Bächstädt die Leiterin einer Pflegeeinrichtung im Rhein-Neckar-Dreieck im Rahmen eines Einzel-Coachings.  

Sie gehört einem Gremium von mehreren Leitungskräften an, die innerhalb dieser Runde, gemeinsam übergeordnete Entscheidungen für alle Einrichtungen des Unternehmens zu treffen haben.

Aufgabe des Coachings ist es, mit ihr verschiedene Perspektiven und Optionen eines professionellen Umgangs mit einer bestimmten Leitungskraft auf gleicher Ebene zu eröffnen. Zielsetzung soll sein, eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Leitungskräften zu erreichen.

23.11.2016: Teamcoaching erfolgreich abgeschlossen

30.09.2016: Coaching einer Einrichtungs- und Pflegedienstleitung 

14.09.2016: Neu: Coaching für Führungskräfte in Change-Prozessen 

14.09.2016:  Artikel zu Ärzten im mittleren Management  

17.05.2016: Weiteres Training zu Zeit- und Selbstmanagement  

06.05.2016: Zwei Einzelcoachings erfolgreich beendet 

15.02.2016: Neu: Spezielle Trainingspakete für Führungskräfte  

11.02.2016: Neuer Auftrag für ein Teamcoaching 

09.12.2015: Training zu Zeit- und Selbstmanagement

09.12.2015: Weiterer Auftrag für ein Einzelcoaching  

01.09.2015: Neuer Auftrag für ein Einzelcoaching 

04.05.2015: Strategie-Workshop bringt Ambulanten Dienst wieder Auftrieb

17.03.2015: Neue Ideen für Marketingverantwortliche 

10.12.2014: Workshop „Umgang mit schwierigen Angehörigen“

02.12.2014: Praxisanleiter Notfallsanitäter des DRK stärken  

14.11.2014: Führungskräfte-Coaching für bessere Zusammenarbeit

15.08.2014:Vortrag zum Thema Employer Branding

15.08.2014: Coaching einer Wohnbereichsleitung 

15.08.2014: Coaching des Teams der Notaufnahme

14.04.2014: Einzel-Coaching erfolgreich abgeschlossen  

07.01.2014: 10 Jahre b.branded - Aus Leidenschaft für Menschen

09.01.2014: Strategische Neuausrichtung von inspira:cosmetics

11.12.2013: Team-Coaching erfolgreich abgeschlossen

03.09.2013: b.branded in neuem Gewand und mit neuer Positionierung 

25.07.2013: Moderation von Konfliktgesprächen

25.07.2013: Coaching eines Stationsteams in einem Klinikum 

23.07.2013: Einzelcoaching einer Führungskraft

22.07.2013: Neuer Coachingauftrag in weiterer Einrichtung

22.07.2013: Fortführung des Führungskräfte-Coaching zur nachhaltigen Sicherstellung

03.10.2012: Stärkung von Führungskräften als neuer Auftrag

11.05.2012: Dino Bächstädt erhält mehrere Lehraufträge 

23.08.2011: b.branded erhält weiteren Coachingauftrag 

© Copyright 2020 b.branded - Die Identitätsentwickler - Dino Bächstädt, Martin-Luther-Strasse 6, D-61118 Bad Vilbel - Alle Rechte vorbehalten.