Identitätsentwicklung-Blog

Alles was Menschen beruflich bewegt, begeistert und weiterbringt.
Lassen Sie sich inspirieren!

"Frei-Räume" für Teams

Angebot zu Supervisionen für Teams

Teams in der Pflege, aber auch in vielen Arbeitsbereichen anderer Branchen, brauchen Raum: Raum für Austausch, für Reflexion, fürs Loslassen, fürs Debattieren, fürs Einander-Finden und für noch für vieles Andere. Teams brauchen „Frei-Raum“

Teams können diesen „Frei-Raum“ in Supervisionen finden. Hierzu gibt es ein entsprechendes Angebot. Besonders in angespannten Zeiten wie der Corona-Pandemie, in denen der Druck auf Teams insgesamt und auf jeden Einzelnen in einem Team besonders hoch ist. In denen die Anforderungen an ein Team anspruchsvoll erscheinen und die eigenen Erwartungen jedes Einzelnen im Team gut „funktionieren“ zu wollen nicht minder hochgesteckt sind. In diesen schwierigen Zeiten können Teams entweder im schlimmsten Fall auseinander brechen oder bestenfalls enger zusammenwachsen. Zugegeben sind diese beiden Szenarien nur die beiden Endpole auf einem Kontinuum von verschiedenen Entwicklungsstufen. 

Wenn Sie allerdings in der Position sind, dass Sie die Möglichkeit haben, einem Team Unterstützung zukommen zu lassen, dann sollten Sie dies auf jeden Fall in Erwägung ziehen. Womöglich benötigen Ihre Teams Impulse durch eine Intervention. Eine solche Intervention könnte z.B. Supervision darstellen. Was kann Supervision als potentielle Intervention für Teams leisten?

Supervisionen ermöglichen Ihrem Team wieder zu sich selbst und damit zu neuer Stärke sowie zu den Leistungen zu finden, zu denen das Team als Ganzes in der Lage ist. Supervision bietet Teams nicht nur in Krisensituationen wie der Corona-Pandemie damit die Chance, den Zusammenhalt innerhalb des Teams wiederherzustellen. Sie bietet auch mittel- bis langfristig Teams die Möglichkeit, eine neue Kultur der gemeinsamen Reflexion zu etablieren und damit zu neuer Stärke innerhalb des Teams zu gelangen.

Wie stehen Sie zu Supervisionen für Teams generell und im Speziellen für MitarbeiterInnen in der Pflege? Halten Sie Supervisionen für nützlich? Und wenn ja, für welche Personengruppen und zu welchen Gelegenheiten bzw. Zeitpunkten?

Schreiben Sie mir bitte Ihre Anmerkungen, Gedanken und Ideen. Wenn Ihnen mein Blog gefällt, freue ich mich, wenn Sie ihn teilen.

Vielen Dank!

Schreiben Sie mir bitte Ihre Nachrichten, Anregungen oder Kommentare. Ich melde mich zeitnah bei Ihnen.
Vielen Dank!

Wenn Ihnen mein Blog gefällt, freue ich mich, wenn Sie ihn teilen!

© Copyright 2022| b.branded - Die Identitätsentwickler | Dino Bächstädt | Martin-Luther-Strasse 6 | D-61118 Bad Vilbel | Alle Rechte vorbehalten. Impressum

Made with Mobirise ‌

Offline Web Creator